Wirtschaftsgebäudebrand – Abschlussübung

Kurz nach 13.00 Uhr heulten die Sirenen in Obergralla und Untergralla, zum Glück war es ein Übungsalarm. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Anwesen Zach. Je ein Atemschutztrupp der FF Obergralla und der FF Untergralla machten sich im stark verrauchten Wirtschaftsgebäude mit der Wärmebildkamera auf die Suche nach vermissten Personen und konnten diese auch bereits nach kurzer Zeit retten. Das TLF Untergralla schützte in der Zwischenzeit … Wirtschaftsgebäudebrand – Abschlussübung weiterlesen

Jugendübung

Bei der letzten Jugendübung am 30. August war Wasser das große Thema. Unser ABI d.F. Alfred Muhri zeigte der Feuerwehrjugend eindrucksvoll, warum Wasser das wichtigste Löschmittel ist. Danach wurde besprochen welche Arten von Feuerlöschern es gibt und bei welchem Brand welche Art eingesetzt wird. Natürlich wurde auch gleich das richtige Anwenden mit wassergefüllten Feuerlöschern praktisch geübt. Zum Abschluss gab es wegen der Hitze noch Wasserspiele … Jugendübung weiterlesen

Kellerbrand – Übung

Übungsannahme am 29. Juli 2017 war ein Brand im Keller des Rüsthauses Untergralla mit zwei vermissten Personen. Das TLF-A 4000 und das KLF-A Untergralla warteten außerhalb und wurden über Funk alarmiert. Nach dem Eintreffen am Übungsort wurde die Lage erkundet und ein Atemschutztrupp drang mit HD-Rohr in den stark vernebelten Keller vor. In der Zwischenzeit stellte die Mannschaft des KLF die Speisleitung für das TLF … Kellerbrand – Übung weiterlesen

Funkworkshop Jugend

Am 25. Juni 2017 fand eine Funkübung für die Feuerwehrjugend statt. Unser Funkbeauftragter, LM d. F. Markus Senger, hat zu Beginn Theoretisches über das Funken erzählt und den Handfunksprecher erklärt. Danach teilten sich die Jugendlichen auf zwei Fahrzeuge auf und die Schnitzeljagd konnte beginnen, wobei die Jugendlichen Fragen beantworten mussten und für die richtigen Antworten den nächsten Wegpunkt per Funk bekamen. Damit wurde auch gleich … Funkworkshop Jugend weiterlesen

Jugend- und Atemschutz-Übung

Am 25. Mai 2017 fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehrjugend und der Atemschutzgeräteträger statt. Im Vordergrund für die Jugend stand diesmal das Kennenlernen der Gerätschaften und das Absolvieren eines Parcours, den auch die ATS-Geräteträger absolvieren mussten. Die ATS-Geräteträger konnten das Retten einer bewusstlosen Person über das Stiegenhaus beüben. Ein herzliches Dankeschön an die Jugend, die wieder vollzählig an der Übung teilgenommen hat, an die Verantwortlichen … Jugend- und Atemschutz-Übung weiterlesen

Abschnittsfunkübung

Am 19. Mai 2017 wurde im Abschnitt 1 eine Funkübung durchgeführt. Übungsannahme war ein verunfallter LKW mit Gefahrengut (33 1203) im Gewerbepark Tillmitsch (Römerweg) und eine in Brand geratene Lagerhalle nachdem der Fahrer auf Grund eines medizinischen Notfalles am Steuer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren hatte und gegen die Lagerhalle geprallt war. Zuerst wurden die FF Tillmitsch, die FF Neutillmitsch und das ELF Gleinstätten … Abschnittsfunkübung weiterlesen

Branddienstübung mit der FF Obergralla

Am 29.04.2017 um 13.30 Uhr wurde mittels Sirene Übungsalarm für die FF Untergralla und die FF Obergralla ausgelöst. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit eingeschlossenen Personen mitten in Gralla. Die FF Untergralla rückte mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann aus. Am Einsatzort angekommen wurde die Wasserversorgung für das TLF 4000 und das HLF 2 sichergestellt, das Nebengebäude geschützt und ein Atemschutztrupp gestellt. Die FF Obergralla, die … Branddienstübung mit der FF Obergralla weiterlesen

Brand in einem vierstöckigen Gebäude

Am Samstag, den 21. Mai 2016, heulten kurz nach 14 Uhr in Gralla und Umgebung die Sirenen, nachdem im zweiten des vierstöckigen Gebäudes der Zahn-Oase im Gewerbepark Süd in Gralla ein Brand ausgebrochen war. Während die zuständige Feuerwehr Untergralla und die zeitgleich alarmierte Feuerwehr Obergralla sich bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort befanden, ordnete der Einsatzleiter der FF Untergralla OBI Andreas Wippel über Funk die … Brand in einem vierstöckigen Gebäude weiterlesen

Feuerwehr Untergralla übte gemeinsam mit 4 Feuerwehren für den Ernstfall

Ein spektakuläres Ende brachte die Alarmübung am 18. April 2015 in den frühen Nachmittagsstunden bei der Fa. KFZ und Fahrzeugbau Hirschmugl in Gralla. In der LKW-Werkstätte brach aus ungeklärter Ursache ein Brand aus, wobei auch mehrere Mitarbeiter vermisst wurden. Besonders zu erwähnen ist, dass zu dem Zeitpunkt 16 LKW`s und insgesamt 7 Stück Autogen Schweißgeräte in der Werkstätte abgestellt waren. Nachdem um 13:45 Uhr ein … Feuerwehr Untergralla übte gemeinsam mit 4 Feuerwehren für den Ernstfall weiterlesen