zweiter Lockdown

Wie aus den Medien hinlänglich bekannt beginnt mit morgen 00.00 Uhr der zweite Lockdown aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation. Trotz dieser herausfordernden Lage bleibt die FF Untergralla weiterhin für Sie und Ihre Sicherheit einsatzbereit. Seitens des Zivilschutzverbandes Steiermark wurden die Vorgaben der Bundesregierung zusammengefasst dargestellt, diese möchten wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung stellen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund! zweiter Lockdown weiterlesen

Terroranschlag in Wien

Am 2. November 2020 wurde die Bundeshauptstadt Wien durch einen Terroranschlag erschüttert, bei dem bisher 5 Todesopfer zu beklagen sind und 17 Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Im Hinblick darauf hat der Ministerrat bis inklusive Donnerstag, 5. November 2020 Staatstrauer verfügt und die Trauerbeflaggung von öffentlichen Gebäuden veranlasst. „Dieser Anschlag darf unser Land nicht spalten. Zusammenhalt ist die einzige Antwort auf Terror“, unterstreicht Landeshauptmann … Terroranschlag in Wien weiterlesen

Zivilschutz-Probealarm

Am 3. Oktober 2020 erfolgt zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der Zivilschutz-Probealarm in ganz Österreich. Die Sirenen werden von der Bundeswarnzentrale im Einsatz- und Krisenkoordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres bzw. von den Landeswarnzentralen in den einzelnen Bundesländern ausgelöst werden. Die Details zum Ablauf der Alarmierung bzw. der Entwarnung können den Bildern entnommen werden. Zivilschutz-Probealarm weiterlesen

Grandiose Leistung beim Feuerwehrjugendbewerb

Am 05.09.2020 nahmen unsere sieben Mädchen und zwei Jungs der Feuerwehrjugend am Wissenstest bzw. Wissenstestspiel in Obervogau teil. Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen wurde der Bewerb, der eigentlich im März stattgefunden hätte, auf drei Standorte aufgeteilt. In den vergangenen Wochen zeigten die Jugendlichen viel Ehrgeiz und Engagement bei den Übungen. Ihre Bemühungen haben sich… Grandiose Leistung beim Feuerwehrjugendbewerb weiterlesen

Herzlichen Dank für die Anteilnahme

Die FF Untergralla bedankt sich auch im Namen der Angehörigen ganz herzlich bei allen, die unseren Fredi Muhri auf seinem letzten Weg begleitet, seiner durch Spenden für die Errichtung der Totengedenkstätte der Freiwilligen Feuerwehr Untergralla gedacht oder uns und den Angehörigen durch Wort und Schrift ihre Anteilnahme bekundet haben. Die damit zum Ausdruck gebrachte Verbundenheit hat uns tief bewegt. Ein aufrichtiges „Vergelt’s Gott!“ Herzlichen Dank für die Anteilnahme weiterlesen

Anmeldung für die Verabschiedung von ABI a.D. Alfred Muhri

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. Aufgrund der COVID-19-Maßnahmen sind alle an der Verabschiedung Teilnehmenden gesetzlich dazu verpflichtet, sich zu registrieren. Bitte hier klicken um die Registrierung durchzuführen. Diese Daten werden ausschließlich verwendet, um im Falle einer auftretenden Infektion alle Beteiligten schnellstmöglich zu verständigen. Hierfür sind Vorname, Nachname und eine Telefonnummer … Anmeldung für die Verabschiedung von ABI a.D. Alfred Muhri weiterlesen

Wir trauern um ABI a.D. Alfred Muhri

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Untergralla trauern um ihren langjährigen Kameraden und Freund ABI a.D. Alfred Muhri, der im 66. Lebensjahr unerwartet und viel zu früh verstarb. Fredi war fast 40 Jahre lang Mitglied unserer Wehr. Er war mit Leib und Seele Feuerwehrmann, und war in seinem Engagement nicht nur für unsere Wehr, sondern für das Feuerwehrwesen im Allgemeinen, weit über die Gemeinde- … Wir trauern um ABI a.D. Alfred Muhri weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 74

Um ca. 17.30 wurde die FF Untergralla zu einem Verkehrsunfall auf der B 74 alarmiert. Kurz nach der Alarmierung der FF Untergralla, wurde auch die FF Kaindorf/Sulm von der Landesleitzentrale alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren zwei PKW von der Straße abgekommen, wobei eine Person noch in einem Unfallfahrzeug eingeklemmt war. Die zweite Person hatte ihr Fahrzeug selbständig verlassen können. Gemeinsam mit der FF … Schwerer Verkehrsunfall auf der B 74 weiterlesen

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Tieren

Am 25. Mai 2020 heulten zeitgleich kurz nach 17.00 Uhr die Sirenen in Kaindorf/Sulm, Obergralla und Untergralla. Grund dafür war ein Verkehrsunfall auf der B 74 Sulmtal Bundesstraße auf Höhe Grallaweg. In einem Fahrzeug waren vier Hunde eingeklemmt, sodass neben der örtlich zuständigen FF Untergralla auch noch die FF Kaindorf/Sulm und die FF Obergralla mit alarmiert wurden. Die Straße musste kurzzeitig für den Verkehr, der … Verkehrsunfall mit eingeklemmten Tieren weiterlesen

Frohe Ostern

Er aber sprach zu ihnen: Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Siehe da die Stätte, wo sie ihn hinlegten. Salbungsstein Jesu, Grabeskirche Jerusalem Auch wenn dieses Jahr vieles anders ist, wünscht die Feuerwehr Untergralla dennoch allseits ein frohes Osterfest und viel Gesundheit!   #stayathome #staysafe #gesundbleiben Frohe Ostern weiterlesen